Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2014 angezeigt.

Sind Geburten wirklich ein „Wunder der Natur“ oder eher das Gegenteil?

Thema: Welchen Einfluss haben wir auf den Evolutionsprozess? Perspektive:Souveräne Menschen
Werkzeug: QuantQuestions – Fragen zum Essenziellen

Die Situation
Ich habe 3 Kinder. Das Baby davon ist 3 Monate. Alle drei Geburten, einschließlich der Schwangerschaft, habe ich als große Strapaze empfunden und hatte manchmal sogar Gedanken wie: Warum tust du dir und dem Kind das eigentlich an … Darüber habe ich mich bisher nie getraut, mit jemanden offen darüber zu sprechen – weder mit meinem Mann, noch mit meiner besten Freundin. …
Bisher habe ich Frauen nur positiv über ihre Geburten reden hören, manche waren gerade zu beglückt über das „Wunder Geburt“.
Ich kann aber nun einmal meine Gedanken dazu nicht ändern, deshalb schreibe ich …
Hinzu kommt, dass ich auch den festen Eindruck hatte, dass alle drei Kinder die Geburt nicht „spaßig“ fanden. Ihr Gesichtsausdruck direkt nach der Geburt war ängstlich und alle drei schrien „herzzerreißend“. …
Heute habe ich sogar viel Verständnis, wenn Frauen ihre Schwa…

Fülle-Geld-Reichtum in der NEUEN ENERGIE

Thema: 

Wenn sich Neue Energie und Fülle gegenseitig bedingen, was muss man tun, um es geschehen zu lassen?
Perspektive:Souveräne Menschen
Werkzeug: SourceThink – Das Denken der Quelle

Die Frage:
Ich höre so oft von einigen Freunden, dass es eigentlich ganz einfach mit der Fülle – besonders mit dem Geld – wäre. Man müsse sich nur genug darauf konzentrieren und es dann auch zulassen … Je intensiver ich es auch versuche, es passiert nichts. Ich komme einfach auf keinen „grünen Zweig“ und manchmal gerade so über die Runden. …
Mache ich irgendwas verkehrt – oder stimmt das einfach nicht, dass „genug da ist für alle“?
Wenn ich sehe, welche Typen so alles „stink reich“ sind, möchte ich schon manchmal verzweifeln …


Anmerkung: „SourceThink“ nennen wir - bei QuantThinkDeutsches Denkzentrum – eine völlig neue Form des DENKENS. Eigentlich ist es unvergleichbar mit dem, wie wir bisher gewohnt sind, unseren Denk-Prozess mittels eines recht „blockierten“ Verstandes zu entwickeln. Und vertrauen wir unserem V…