Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2014 angezeigt.

Krankenhäuser - Todeshäuser?

Bereich:              Gesundheit Perspektive:Souveräne Menschen Werkzeug:          QuAntworten – Antworten zum Essenziellen
Frage:
In deutschen Krankenhäusern sterben pro Jahr – vermeidbar – über 50.000 Menschen (fast 20.000 Ärztefehler, 30.000 bis 40.000 an Infektionen – die Toden nicht eingerechnet, die nicht im Krankenhaus, aber wegen des Krankenhausaufenthaltes später verstarben). Das wäre so, als wollte man Jahr für Jahr die Bevölkerung einer mittleren Stadt auslöschen. Seit dem Jahre  2000 gerechnet, wären alle Einwohner einer Großstadt wie Frankfurt/Main oder Düsseldorf „ausgelöscht“ worden…. Was hat das mit Gesundheit zu tun? Man hat den Eindruck, wir sind im Mittelalter und nicht im Zeitalter moderner Wissenschaft … Und gleichzeitig steigen Jahr für Jahr die Kosten im Gesundheitswesen – oder sollte man lieber sagen im „Krankenwesen“ …   Man sollte …
Anmerkung: „QuAntworten“ nennen wir Antworten, die sozusagen „quantenphysikalisch“ optimiert wurden.  „QuAntworten-aktuell“ sind eine K…

CoopThink - Führung in Cooperationen

Bereich:              NeueWirtschaft Perspektive:Souveräne Menschen Werkzeug:          CoopThink – Das Denken der neuen Menschen
Die Frage:
Ich bin Mitglied und Vorstand einer Genossenschaft, die aus 9 Menschen besteht. Wir kooperieren – wie ich meine – recht harmonisch. Doch irgendwie habe ich manchmal das Gefühl, es fehlt irgendetwas Wesentliches … Oberflächlich passen wir ganz gut zusammen, bewegen unser Unternehmen erfolgreich voran, doch in den für mich wichtigen Lebensfragen trennen uns doch irgendwie „Welten“ … Könnte der Erfolg unseres Unternehmens noch einfach zu erreichen sein, wenn es uns gelänge, auch in persönlichen Fragen (Weltanschauungen) mehr übereinzustimmen? … Und was sollten wir beachten, wenn wir demnächst unsere Mitgliederzahl erheblich ausweiten werden …
Anmerkung: „CoopThink“ nennen wir - bei QuantThinkDeutsches Denkzentrum – das Denken der Menschen, die sich dafür entscheiden, ihren BewusstseinsKörper und ihren physischen Körper (wieder) zu vereinen. Wir nennen das w…

Hitler – Ein Engel? oder: Es könnte Sinn machen, über die Verstandes-Grenzen hinauszugehen …

Bereich:              Neues Politikverständnis Perspektive:       Souveräne Menschen Werkzeug:         SourceThink
Frage
Ich möchte vorweg stellen, dass ich mich von allem distanziere, was man als „Nationalsozialistisches Gedankengut“ bezeichnet. … Mir geht es vielmehr darum, einen anderen Begriff von Wahrheit zu leben. Was in unseren Geschichtsbüchern – oder in der heutigen Politik - als „die Wahrheit“ angeboten wird, lässt sich mit vielem neuen Denken nicht mehr nachvollziehen. Es gibt auch in der Geschichte nicht „die“ Wahrheit. Derzeit wird der Mensch in einer „Opferrolle“ gesehen, obwohl er eigentlich als - „Bild Gottes“ – eher eine „Gestalter-Rolle“ hat. Immer mehr Menschen fühlen, dass hier etwas nicht stimmt, wie uns erklärt wird, wie Leben zu sein soll.  … Ich habe vor einiger Zeit damit begonnen, mir über den Sinn meines Lebens intensiv Gedanken zu machen und dabei festgestellt, wie stark mein Leben von Vorgaben und Annahmen begrenzt wird, die auch genau andersherum richtig sein k…