Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2013 angezeigt.

Ewig jung bleiben – Die Neue Zeit macht alles möglich ...

Bereich:
Dimensionales Denken
Frage:
In meine Praxis kommen immer mehr Menschen, zunehmend auch Männer, die irgendwie nicht mit dem „Alterungsprozess“ klarkommen können. Das Fernsehen hat offensichtlich dazu auch seine Wirkung beigetragen. ...
Die Sendung „Extrem schön“ erfreut sich zwar einer starken Beliebtheit, hat aber zur Folge, dass die Menschen erkennen, dass Schönheit etwas mit viel Geld zu tun hat, über das sie jedoch nicht verfügen. ...

Den Weg, der zunehmend in sozial-humanen Wissenschaftsbereichen angeboten wird, sich mit dem „Alter“ zu arrangieren, deren positive Seiten zu akzeptieren, stößt eigentlich bei meinen Patienten eher auf Ablehnung. ...
Von einer Bekannten bin ich auf eine total konträre Sichtweise aufmerksam gemacht worden, die ich zwar interessant finde, aber die ich kaum zu glauben vermag. Sie sagte sinngemäß: Wie kannst Du etwas am Alterungsprozess verändern, wenn Du an das Altern glaubst? ... Ein sicherlich interessanter Ansatz, den Glauben zu verändern ...
kehrun…

Was bedeutet - „Dimensionales Denken?

Bereich: Dimensionales Denken
Frage Was versteht die AG „Dimensionales Denken“ im QuantThink DenkZentrum unter dem gleichnamigen Begriff? Kann es so etwas wie „Dimensionales Denken“ überhaupt geben? Ist unser „Denk-Apparat“ überhaupt dafür ausgelegt, dimensional übergreifend sich zu bewegen? Müsste nicht eher der Begriff „Erkennen“ statt „Er-Denken“ verwand werden, wenn wir uns sozusagen in ganzheitliche Sphären bewegen? Und – Wie gesichert sind die Ergebnisse solcher Art des Denkens, sind sie z.B. verifizierbar? …. Anmerkung: „QuAntworten“ nennen wir Antworten, die sozusagen „quantenphysikalisch“ optimiert wurden. Diese Form überschreitet oft unsere DENK-Gewohnheiten, stellt aber dennoch eine interessante Variante zu unserem „Alltags-Denken“ dar. Sie bringen uns heraus aus unseren oftmals zu leicht akzeptierten „Mustern“, auf denen Medien und andere „Wisser“ gern aufbauen. Auf Wunsch vieler Interessenten gibt es neu: „QuAntworten-aktuell“: kurz-prägnant-provokativ!
(Wir greifen hier Fragen …