Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2013 angezeigt.

Experten meinen: Ein Strompreis von 15 Cent ist keine Utopie.

Die Diskussion um die Entwicklung der Strompreise in Deutschland wird intensiver und zugleich kontroverser. Durch die verwirrende Vielzahl von Begründungen und Widersprüchen schaut der Verbraucher längst nicht mehr durch. Das eigenartige: Was den Bürger wirklich interessiert, ist das Ergebnis, die Frage darauf, welchen Preis er in Zukunft erwarten muss, und ob es  überzeugende Antworten und Lösungen gibt oder weiterhin nur Schuldzuweisungen.  Bei allem FÜR und WIDER von Parteien und Interessengruppen, sucht der Bürger vergeblich nach solchen Antworten. Das Querdenker-Netzwerk Menschen Machen Wirklichkeit e.V., ein Zusammenschluss von zukunftsorientierten Wissenschaftlern, Managern und Menschen in gesellschaftlichen Multiplikationsfunktionen (aus Politik, Verbänden, Wirtschaft, Sozialem und Kultur) hatte deshalb zur Konferenz „Strom ohne Grenzen“ nach Berlin eingeladen. Die Konferenz führte Fachleute zusammen, die aufgefordert waren, auf die Strompreis-Sorgen der Bürger Antworten zu geben…

Jeder ein (Mit-) Unternehmer?

Frage
In der Neuen Energie wird davon gesprochen, dass der Mensch erkennt, dass er sein Leben selbst erschafft und damit für das, was geschieht, auch die Verantwortung hat. Wie lässt sich das übertragen auf einen Beruf, in dem man meist nur das tut, was andere vorgeben?
Antwort
Im tiefsten Inneren wissen die Menschen, dass sich nur wenig Zufriedenheit einstellt, für jemanden anderen etwas zu tun. Schau Dir an, wie viel Energie dafür aufgewandt werden muss, um mittels so etwas wie MOTIVATION, künstlich Zufriedenheit zu erzeugen. Und weil diese künstliche Zufriedenheit nie lange vorhält, bedarf es ständig der Zufuhr neuer Motivation.
Würden Unternehmen so etwas wie einen Selbst-Test bei ihren Beschäftigten machen („Ich könnte mir wirklich keinen anderen Job vorstellen“), würden sie leicht erkennen, dass ihre Mitarbeiter eigentlich nur auf „Sparflamme“ arbeiten. Viel lieber würden die meisten etwas anderes in dieser Zeit tun.
Die Menschen erbringen eigentlich eine große Bereitschaft zur Anpas…